Kategorie: Im Alter Online

Wieso es beim Online-Dating kein Nachteil ist, wenn man schon etwas reifer ist

Auch ältere Menschen suchen heute immer öfter einen neuen Partner. Im gleichen Maße, wie die Scheidung gesellschaftliche Akzeptanz erfährt, gibt es immer mehr ältere Personen, die sich plötzlich ohne Partner wiederfinden. Gerade wenn es eine sehr lange Partnerschaft war, die nun zu Ende gegangen ist, muss das nicht heißen, dass man es nun nicht mehr versuchen sollte oder kann. Infos unter singleboersen24.com. Ganz im Gegenteil: Allein ist man häufig unglücklicher als mit einer anderen Person zusammen. Daher sollte man durchaus sein Glück versuchen.

Darin sind ältere Menschen häufig sogar besser als jüngere, denn sie kennen sich selbst bereits sehr gut. Das ist ein Vorteil, wenn man einen Partner sucht, da man so sehr realistisch einschätzen kann, wer zu einem passt. Das ist sehr wichtig, schließlich muss man sich mit der Person sehr gut verstehen, wenn man zusammen eine langfristige Partnerschaft (erfahren Sie welche Partnerbörsen im Test gut abgeschnitten haben) eingehen will. Und man kann so Enttäuschungen vermeiden, die sonst eher jüngere Menschen erleben. Das passiert meist, wenn man sich Hoffnungen macht, die ein oder andere Macke des Partners ausbügeln zu können, was dann letztendlich scheitert. Das ist eher dann der Fall, wenn man sich Illusionen macht, was eher junge Menschen tun. Klar gehört zur Liebe immer auch ein wenig Idealismus, damit man das Wagnis eingeht, eine neue Person kennen zu lernen und mit ihr vielleicht sogar eine Partnerschaft einzugehen. Denn das erfordert Mut und ein wenig Fantasie, sich vorzustellen, wie die Partnerschaft aussehen könnte und welches Glück sie den Beteiligten bringen könnte.

Ältere Menschen suchen sich tendenziell eher Partner im eigenen Alter, wobei es auch immer solche gibt, die sich jüngere Partner aussuchen. Dabei wirken sie meist durch ihre Lebenserfahrung sehr attraktiv auf andere Menschen. Schließlich können sie aus ihren gesammelten Lebensjahren sehr viel mehr erzählen, woraus sich schnell interessante Gespräche entwickeln können. Außerdem sin die älteren Menschen eher realistisch. Damit stellen sie auch sich etwas entspannter dar. Das macht sie ebenfalls attraktiv, da sie sich nicht übertrieben gewollt attraktiv zeigen. Etwas polemisch gesagt: Die meisten älteren Menschen haben gelernt, wie man Klasse zeigt. Das wirkt unheimlich anziehend auf andere.

Doch das, wovor ältere Menschen bei der Partnersuche Angst haben, ist häufig das Kennenlernen an sich. Oft ist eine negative Einstellung gegeben, die sich in Sätzen wie „Es bringt doch sowieso nichts“ äußert. Aber das sagt eher aus, dass man eine vorherige Partnerschaft, die in die Brüche gegangen ist, noch nicht wirklich verarbeitet hat. Dazu sollte man sich alle Zeit nehmen, die man vielleicht braucht. Denn vorher misst man alle neuen potenziellen Partner an dem vorherigen Partner, den man nicht mehr in seinem Leben hat. Das muss man erst akzeptieren, bevor man sich wieder auf die Suche begibt.

Wovor ältere Menschen noch vor wenigen Jahren etwas Bammel hatten, ist der „Online“-Aspekt des Online-Datings. Doch seinen Partner (http://www.singleboersen24.com/partner-finden-mit-50) online zu finden ist gar nicht mehr so ungewöhnlich. Das hat sich aber zum großen Teil gewandelt, da jetzt mehr Menschen in Kontakt mit dem Internet gekommen sind. Und wer noch immer so empfindet, der tröste sich damit, dass die Online-Partnerbörsen sehr benutzerfreundlich angelegt sind.